5Vermessungsinstrumente / Totalstationen / Totalstation FTS 101 / 102

Totalstation FTS 101 / 102

Kompakt und robust

Die geo-FENNEL Totalstation FTS 101 / 102 in ihrem robusten Design ist sehr einfach zu bedienen. Sie ist ausgerüstet mit der Windows-CE-basierten Anwendungssoftware FieldGenius von MicroSurvey oder optional Carlson SurvCE.

Durch das Touchscreen-Display werden der Arbeitsprozess und das Auffinden der einzelnen Menüpunkte sowie Messmodi beschleunigt und vereinfacht. Anhand einer voll nutzbaren alphanumerischen Tastatur sowie einer „pop-up“-Tastatur auf dem Display wird die effiziente Dateneingabe zum Kinderspiel.

Zusätzlich zu den Software-Standardanwendungen können ein Trassenplaner, Volumenrechner oder einfache CAD-Funktionen genutzt werden. Messungen können ohne den Einsatz von zusätzlichen Transferprogrammen in unterschiedliche Formate für Verarbeitungsprogramme wie z. B. AutoCAD importiert oder exportiert werden.

Diese einfach zu nutzende Software überzeugt durch ihre Übersichtlichkeit und den vollen Umfang von Anwendungen wie Aufmaß und Kontrolle von Punkten, Abstecken von Linien und Punkten, sowie einfache und präzise Stationierungsmodi. Die schnelle EDM erlaubt reflektorlose Messungen bis zu 500 m und prismengestützte Messungen bis 3.500 m.

Das integrierte Laserlot garantiert eine schnelle Aufstellung über bekannten Punkten auch unter erschwerten Bedingungen. Alle Stationen sind ausgestattet mit der Absteckhilfe RS 96 von Rothbucher Systeme für schnelle und sichere Absteckungen. Zwei wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akkus erlauben eine Nutzung der Totalstation auch über einen Arbeitstag hinaus.

Alle gespeicherten Messungen lassen sich einfach via RS-232-Kabel, Bluetooth® oder über einen USB-Stick übertragen. Die Steckverbindungen sind – gut geschützt gegen Staub und Wasser – am Tastaturgehäuse eingelassen.

Eigenschaften

  • Benutzerfreundliche On-Board Software
  • Gut ablesbares Display auch bei Sonneneinstrahlung
  • Schnelles Ein- und Auslesen verschiedener Datenformate ohne zusätzliche Transfersoftware
  • Schnelle und präzise Messungen
  • Intensität des Laserlots lässt sich stufenweise verstärken
  • Kompaktes und robustes Design

Lieferumfang

  • Ladegerät
  • 2 x Li-Ion-Akku
  • Datenkabel
  • Transportkoffer
  • Absteckhilfe RS 96

Technische Daten

FTS 101
Artikel-Nr. 711000
FTS 102
Artikel-Nr. 710000
Fernrohr 
Bild aufrechtaufrecht
Objektivdurchmesser 45 mm45 mm
Vergrößerung 30 x30 x
Messfeld 1° 30‘1° 30‘
Auflösung 3“3“
Kürzeste Zielweite 1,0 m1,0 m
Arbeitsbereich
Ohne Reflektor 1 – 500 m1 – 500 m
Auf Reflektionsmarke1 – 800 m1 – 800 m
Auf Miniprimsa1 – 1200 m1 – 1200 m
Auf Einzelprisma1 – 3500 m1 – 3500 m
Genauigkeit ± 2 mm + 2 ppm± 2 mm + 2 ppm
Winkelmessung
Ableseschritte 1“ / 5“1“ / 5“
Genauigkeit 1“2“
Winkeleinheiten 100 % / 360° / 400 gon100 % / 360° / 400 gon
Kompensator
Achsen 2 Achsen2 Achsen
Nivellierbereich ± 3°± 3°
Libellen
Röhrenlibelle 30“ / 2mm30“ / 2mm
Dosenlibelle 8‘ / 2 mm8‘ / 2 mm
Laserlot
Sichtbarer Laser ± 0,5 mm / 1,5 m± 0,5 mm / 1,5 m
Laserklasse 22
Stromversorgung
Li-Ion-Akku 4400 mAh4400 mAh
Betriebsdauer 8 h8 h
Anzeige
Doppeltes TFT-Display 3,5“-Farbdisplay3,5“-Farbdisplay
Display-Beleuchtung jaja
Tastatur 26 Tasten26 Tasten
Datenverarbeitung
CPU / Geschwindigkeit 2 GB / 528 MHz2 GB / 528 MHz
Betriebssystem Windows CE 5.0Windows CE 5.0
Anwendungssoftware SurvCE / FieldGeniusSurvCE / FieldGenius
Datenausgabe RS-232C, Bluetooth®, USBRS-232C, Bluetooth®, USB
Sonstiges
IP-Klasse IP 55IP 55
Temperaturbereich -20 °C – 50 °C-20 °C – 50 °C
Abmessungen 183 x 342 x 167 mm183 x 342 x 167 mm
Gewicht 5,4 kg5,4 kg

Zubehör und Details